Header 2023 03 26 813d1
  NATURSCHUTZ - NOTRUF: +43 699 144 01 014

 

Neue errichtete Jubiläumswarte auf dem Anninger am 26.06.2021 freigegeben.

Die erste „Aussichtstribüne“ errichtete der Verein der Naturfreunde in Mödling vom Jahre 1877 aus Holz auf dem Eschenkogel. Bereits am 28. Juli 1878 wurde sie feierlich eröffnet. Die zweite Warte wurde 1898 zum 50-jährigen Regierungsjubiläum von Kaiser Franz Joseph in Form einer dreistöckigen Eisenkonstruktion und einem - wie sich zuletzt gezeigt hat, zu schwachem - Unterbau errichtet . Im Jahr 1998 erfolgte anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums die Renovierung der Warte. Es wurden die Holzplatten auf den Stufen sowie der Plattform durch Gitterplatten ersetzt und die Metallkonstruktion komplett neu gestrichen. 2019 musste dann die Warte wegen schwerer Mängel endgültig gesperrt werden. Die Schäden am Fundament waren irreparabel.  Im März 2021 wurde die Warte endgültig abgerissen. Zu diesem Zeitpunkt gab es aber schon die Zusage einer finanziellen Zuwendung des Novomatic-Gründers Johann Graf und ECO - Plus für eine Neuerrichtung.

Es ist nun bereits die dritte Warte auf dem Eschenkogel, die heute in Anwesenheit zahlreicher Bürgermeister aus dem Bezirk Mödling vom Obmann des Vereins der Naturfreunde in Mödling vom Jahre 1877, Wirkl. Hofrat DI Dr. Leo Lindebner, den Wanderern auf dem Anninger übergeben wurde.

Di Dr. Leo Lindebner, seine Schriftführerin DI Dr. Ulla Freilinger, sowie der gesamte Vorstand und die großzügigen Förderer haben unseren Dank verdient.

Fotos: BNW MD-2 K. Lenk

1   Bürgermeister warten auf den ersten Aufstieg
2   BM Hans Stefan Hintner gibt das Signal zum "Sturm auf die Warte"
3   Pferschy - Labestelle
4   Ruhe - und Rastplatz, relativ sicher gegen Vandalismus errichtet

Jubiläumswarte Wiedreröffnung 2021 06 26 2 a69bfJubiläumswarte Anninger 2021 06 26 6 be28c Jubiläumswarte Wiedreröffnung 2021 06 26 11 67436Jubiläumswarte Anninger 2021 06 26 12 a5c96