Ladaflotte im Einsatz 2022 08 22 Kopie 7644d

Naturschutz-Notruf
0699-14401014

Es gibt Menschen, die etwas schaffen und solche, die alles zerstören, weil sie sonst nichts im Hirn haben. Wir gehören zu den Schaffenden!

P1040428 resized 1 1 d70ccP1040430 resized 1 49eac
Fotos: BNW MD


 

Am 24.04.2022 fand in Perchtoldsdorf im Rahmen der Aktion „Tut gut“ der NÖ Landesregierung ein Wandertag statt, zu dem auch die NÖ Berg- und Naturwacht Mödling mit einem Informationsstand eingeladen war. Die Wanderung führte vom Schranken über die Perchtoldsdorfer Heide auf den Parapluiberg zur Franz Ferdinand Hütte, wo drei Stände aufgebaut waren, bei denen sich die Wanderer informieren konnten. Es war auch genügend Informationsmaterial vorrätig:

  • Was ist die Aktion „Tut gut“ der NÖ Landesregierung und was bezweckt sie.

  • Welche Aufgaben erfüllt die Mödlinger Bergrettung im Allgemeinen und speziell im Naturpark Föhrenberge.

  • Welche Aufgaben erfüllt die Mödlinger Berg- und Naturwacht und was unterscheidet diese beiden Organisationen, die immer wieder verwechselt werden.


Bild 1: Informationsstände von "Tut gut" und Berg- und Naturwacht Mödling nebeneinander
Bild 2: Frau gf.GRin Mayerhofer im Gespräch mit BNW BL Lenk
Bild 3: Organisatorin Frau Birgit Distel und BL Lenk
Bild 4: vom links nach rechts gf.GRin Johanna Mayerhofer, BL Karl Lenk, Birgitt Distel und SF Bruno Wiederkum
Bild 5: Bergrettungsdienst
Bild 6: "Tut gut" - Stand, dahinter BNW-Einsatzfahrzeug Mödling 2

Parapluiberg 2022 04 24 13 b0901Parapluiberg 2022 04 24 4 091e9Parapluiberg 2022 04 24 10 bf4aaParapluiberg 2022 04 24 9 7f1f2Parapluiberg 2022 04 24 23 1f3b7Parapluiberg 2022 04 24 22 2abce
Fotos: BNW MD


 

Am 16.04.2022 war es endlich so weit. Die Aktion „Sauberes Biedermannsdorf“ konnte nach zwei Verschiebungen endlich durchgeführt werden. Am Karsamstag waren allerdings weniger Mistsammler anwesend als sonst. Auch wir konnten mit Bruno Wiederkum, Ing. Ulf Hora und Karl Lenk nur 3 Umweltschutzorganen aufbieten, die den Großteil der Ränder der Umfahrungsstraße zwischen den beiden Kreisverkehren säuberten und 3 ½ gefüllte Müllsäcke ablieferten. Anschließen waren die Mistsammler beim Heurigen Holzgruber zu einer ausgiebigen Jause eingeladen.

Sauberes Biedermannsdorf 2022 04 16 11 26426Sauberes Biedermannsdorf 2022 04 16 8 96637Sauberes Biedermannsdorf 2022 04 16 12 731aaSauberes Biedermannsdorf 2022 04 16 5 049e8
Fotos: BNW MD


-

Wann es sich um ein Naturschutzgebiet in Niederösterreich handelt, steht im NÖ Naturschutzgesetz 2000. Was absolut verboten ist, findet man im § 11 Abs.4:

(4) In Naturschutzgebieten ist jeder Eingriff in das Pflanzenkleid oder Tierleben und jede Änderung bestehender Boden- oder Felsbildungen verboten. Weiters ist das Betreten außerhalb der gemäß Abs. 5 in der Verordnung bezeichneten Wege und Bereiche verboten. Von dem Betretungsverbot sind die Eigentümer, die Nutzungsberechtigten und diejenigen Personen ausgenommen, denen dies aufgrund eines gesetzlichen Auftrages (z.B. Forstschutzorgane, Jagd- und Fischereiaufsichtsorgane, Organe der Naturschutz-behörde) gestattet ist.

Im nachfolgenden Beitrag der beiden Naturschutzexperten Frau Mag.a Zinöcker und Herr DI Gamper von der Naturschutzabteilung RU5 des Landes NÖ wird alles deutlich und anschaulich erklärt. Mehr gibt es dazu eigentlich nichts zu sagen.

Zutritt_mit_Bedacht_UMWELT_und_ENERGIE_01-2022_6007a.pdf

So steht es im Naturschutzgesetz.

*******

IDEEN und ILLUSIONEN:

Stellungnahme_MG_Kaltenleutgeben_4cea4.pdf

Wenn_einer_eine_Grube_gräbt_FALTER_12.06.2018_ef304.pdf

Naturschutzgebiet_Teufelstein_Krone_21.08.2021_5e965.pdf

Naturschutzgebiet_Teufelstein_Mein_Bezirk_13.09.2021_45ba6.pdf

Teich_Fischerwiesen_Zugangssperre_mit_Damm_Krone_2022-07-06_71eb8.pdf

Die beeideten Umweltschutzorgane der Mödlinger Berg- und Naturwacht stehen auf der Seite des Gesetzgebers und der Vollzugsbehörden. Sie sind aber  parteipolitisch absolut unabhängig, beobachten die weitere Vorgangsweise interessiert.