Ladaflotte im Einsatz 2022 08 22 Kopie 7644d

Naturschutz-Notruf
0699-14401014

Am 25. Oktober 2021 wurde auf dem Beethoven-Wanderweg beim „Drasche-Rastplatz“ ein neuer Mistkübel aufgestellt: Er wurde in der BNW-Werkstätte Achau angerfertigt und ersetzt nun den alten schon in die Jahre gekommenen kleinen Behälter. Das Team Hans Bürgmayr und Bruno Wiederkum - der auch das Gestell aus unbehandeltem Lärchenholz zusammengebaut hat - musste dabei viel Kraft und Geschick aufwenden.

IMG 20211025 093133 resized ad577IMG 20211025 103912 1dd84
Fotos: BNW MD / B. Wiederkum


 

Die Pflegemaßnahmen auf dem Eichkogel 2021 laut Auftrag der Naturschutzabteilung des Landes RU5 sind abgeschlossen. Nun hat sich die Mödlinger Berg- und Naturwacht auf den Beethovenwanderweg zurückgezogen. Säuberung bzw. Freischneiden der Rastplätze und Instandsetzung der Vandalismusschäden stehen auf dem Programm. So nebenbei wird der Beethovenwanderweg gesäubert und die 14 Mistkübeln entleert.

StreifeAusschneiden 2021 10 15 12 143dcStreifeAusschneiden 2021 10 15 1 8933fStreifeAusschneiden 2021 10 15 6 8971fStreifeAusschneiden 2021 10 15 7 204d5


 

Die Gemeinde Vösendorf hat heuer als einzige beide Veranstaltungen durchgeführt: Frühjahrsputz und Sicherheitstag. Letzterer wurde als Zivilschutztag 2021 abgehalten und von Ing. Hans Pipek sehr gut organisiert.

Für uns war es der erste Versuch ohne dem verkauften "Infomobil" an einer derartigen Veranstaltung teilzunehmen. Aber unser doch sehr erfahrenes Ausstellungsteam Hans Bürgmayr, Peter Heiden, Bruno Wiederkum und Karl Lenk war vor Ort trotzdem nicht überfordert. Da ursprünglich von einer kleinen Veranstaltung anlässlich des Zivilschutztages die Rede war, haben wir auch nur die "kleine" Ausstellung mitgenommen. Aufgrund der Teilnahme mehrere Einheiten des Bundesheers mussten wir uns auch um einen anderen Aufstellungsplatz umsehen, der sich aber dann als sehr gut herausstellte. Wir haben uns zwischen der Bergrettung, der Asfinag und dem Bundesheer platziert und wurden nur vom andauernden Einsetzen des Folgetons der Trafic-Manager der Asfinag gestört. Um 12:00 Uhr haben wir die Ausstellung im Schlosspark errichtet und diesen erst um 18:00 Uhr verlassen. Es war eine gut gelungene bzw. auch sehr gut besuchte Veranstaltung. Wir vermissen zwar unser „Infomobil“, aber die Lösung mit den beiden gut eingerichteten Anhängern hat sich voll bewährt.

Zvilschutztag Vösendorf 2021 10 03 1 012abZvilschutztag Vösendorf 2021 10 03 2 80f94Zvilschutztag Vösendorf 2021 10 03 17 788a3Zvilschutztag Vösendorf 2021 10 03 9 6f47f


 

Der erste Einsatz des Anhängers, der das außer Dienst gestellte „INFOMOBIL“ ersetzen soll, hat beim Zivilschutztag in Vösendorf gezeigt, dass er zwar den Anforderungen größtenteils entspricht, aber zu niedrig ist. Gestern wurde er in der „Geschützten Werkstätte“ in Wiener Neustadt um einen Aufbau erhöht. Das sollte jetzt ausreichen.

IMG 3128 87efaIMG 3130 45942

Fotos: BNW MD LK


 

Am 21. September 2021 um 11:00 Uhr war es dann endlich soweit. Die Bürgermeistertafel auf Guntramsdorfer Seite der Rast wurde von Bürgermeister Robert Weber enthüllt. Sie zeigt Bürgermeister a.D. Karl Sonnweber und würdigt u. a. auch seine Verdienste um den Eichkogel. Im Rahmen der kleinen und schlichten Eröffnungsfeier bedankte sich der Bürgermeister für unserer Naturschutzarbeit und speziell bei Bruno Wiederkum, der die Tafel anfertigte und mit seiner Gattin Sonja, ebenfalls BNW - Mitglied, auch montierte. Anwesend waren außer dem Bürgermeister noch Frau Claudia Pürzelmayer und von der BNW-MD Sonja & Bruno Wiederkum sowie Karl Lenk. Das BNW - Team wurde anschließend vom Bürgermeister zu einem Mittagessen eingeladen.

Tafel Bürgermeisterrastplatz 9 4b22bHintnertafel 2020 08 17 2 8e933Tafelmontage 2021 09 10 17 b72f4P1030630 resized 1 8c550

Fotos: B. Wiederkum (+ Selfie), Claudia Pürzelmayer