header bergwacht

Naturschutz Notruf
0699-14401014

Am 30.12.2019 hat ein Team der Mödlinger BNW die übermalte Tafel auf dem Beethovenwanderweg abmontiert und in die Werkstätte nach Achau zur Reparatur gebracht. Um sie aus den Bodenhülsen herausziehen zu könnten, musste ein Wagenheber eingesetzt werden.


VOFÜStreife BWW 2019 12 30 6 2aaebVOFÜStreife BWW 2019 12 30 10 68d5cVOFÜStreife BWW 2019 12 30 7 6e923VOFÜStreife BWW 2019 12 30 15 f92ce
Fotos: Bruno Wiederkum

Die Überraschung und Freude war bei Mödlinger BNW überaus groß, als uns mitgeteilt wurde, dass die Naturschutz-abteilung RU5 die Kosten für den neuen BAMATO-Hochgrasmäher übernehmen würde. Mittlerweilen ist der Geldbetrag auf dem Konto eingetroffen. Es handelt sich um eine Summe, die für uns nicht leicht zu verkraften gewesen wäre.

Auf den privaten Anhänger des BL aufladen, sichern und ins Naturschutzgebiet fahren. Dann abladen und dem Hochgras bzw. den Stauden zu Leibe rücken. Als "Lohn" kann dann der Erfolg betrachtet werden. So macht Naturschutzarbeit noch mehr Freude.

Wir bedanken uns bei der Naturschutzabteilung für dieses praktische Arbeitsgerät.<

Eichkogeleinsatz 2019 08 29 10 2deafEichkogeleinsatz 2019 08 29 36 13580Eichkogeleinsatz 2019 08 29 39HP 9bdecEichkogeleinsatz 2019 08 29 30 55d94
Fotos: B. Wiederkum

Nachdem die alte Orientierungstafel beim Richardhof durch zahlreiche Überklebungen, "Beschriftungen" usw. den Wanderern nicht mehr zumutbar war, hat die Mödlinger Berg- und Naturwacht eine neue anfertigen lassen. Sie wurde heute von der Firma abgeholt und wird spätestens im Frühjahr 2020 ausgetauscht, soll aber nicht Reklamezwecken von Gastronomie-Betrieben, Vereinen usw. (mit Werbeaufklebern; Markierungen, Beschriftungen....) dienen, sondern ausschließlich der Information von  Wanderern.

Beethovenweg 40 5fcf2Tafel Drascheforst 2019 11 11 823e2
Fotos: K. Lenk


 

Die Vandalen haben auf dem Beethoven-Wanderweg wieder zugeschlagen. Diesmal war das Foto des Initiators dieses Themen-Wanderweges, OSR Bürgermeister a.D. Harald Lowatschek, Ziel des Angriffs von Mitmenschen, die sicher nicht unter den Begriff "HOMO SAPIENS" fallen. Mit wasserfesten  Permanent-Markern in den Wald zu gehen und mutwillig etwas zu zerstören, was Menschen in ihrer Freizeit geschaffen haben.

Als Draufgabe wurde auf der Wegkreuzung Beethoven-Wanderweg/ Prießnitztal-Weg der Wegweiser umgerissen und die Informations-tafel über die Waldameise zerkratzt.

WP 20191125 11 38 32 Pro 4b3b3WP 20191125 11 38 41 Pro 9da26
Foto: K. Lenk

Am Nationalfeiertag 2019 wurde in der Burg der MG Perchtoldsdorf wieder der traditionelle "Dorfdialog" abgehalten. Als Perchtoldsdorfer Verein war auch die Mödlinger Berg- und Naturwacht eingeladen, um sich zu präsentieren und Interessierte zu informieren. Daher wurde in der Aula eine Artenschutz-ausstellung aufgebaut und ein Stand errichtet, der den Besuchern sehr viel Informationsmaterial, aber selbstverständlich auch die erwünschte Information bot. Die Präsentation der Mödlinger Berg- und Naturwacht war sehr gut besucht, was auch dadurch bewiesen ist, dass die angebotenen Folder, Spiele usw. gerne angenommen wurden.

Dorfdialog 2019 10 26 HP1Dorfdialog 2019 10 26 HP 2
Fotos: K.Lenk